Die Corona-Krise hat oft Schwachstellen in Verträgen

Die Corona-Krise hat oft Schwachstellen in Verträgen aufgezeigt, denn häufig fehlten wichtige Regelungen zum Umgang mit Leistungsstörungen. So können Betriebe diese Lücken schließen: