Es ist schon fast rechtsstaatsverachtend, Leute, die

Es ist schon fast rechtsstaatsverachtend, Leute, die vor Gerichten (z. B. im Saarland) gegen -Maßnahmen klagen, „Hirnlose“ o. Ä. zu nennen. Die Judikative schläft eben nicht – und auch rechtsstaatliche Mechanismen sind nicht außer Kraft gesetzt.